Translate

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Neujahrswünsche

Frohes neues Jahr



Ich wünsche dir für das neue Jahr....


365 Blumen, für jeden Tag eine.
Ich wünsche dir die Augen eines Kindes,
den Traum eines Kindes, das Herz eines Kindes.
Dann kannst du im neuen Jahr alles neu sehen.
Ich wünsche dir,
daß du wenigstens einen Menschen hast,
bei dem du Geborgenheit findest.
Ich wünsche dir, daß du wenigstens
einmal am Tag voller Freude bist.
Ich wünsche dir, daß du wenigstens
ein paar Menschen
mit deiner Freundschaft

glücklich machst.

Phil Bosmans
 (1922 - 2012), belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller

Quelle: »Eine Hand voll Sonnenschein«, Verlag Herder


Ich möchte mich ganz herzlich bei Euch Allen bedanken.
Eure Besuche und Kommentare freuen mich immer sehr.
Danke auch für Eure vielen Beiträge, Tipps und Informationen.
Es macht immer Freude auf Euren Blogs vorbeizuschauen
und es ist schön so viele nette, liebe Menschen kennen 
gelernt zu haben.
So freue ich mich mit Euch auf ein neues Bloggerjahr.

Habt lieben Dank und einen guten, freudigen, schwungvollen 
Start ins neue Jahr. Genießt den Augenblick.
Ich wünsche Euch Glück, Gesundheit und weiter 
viele kreative Ideen.
Verbunden mit allen lieben Wünschen grüßt
Euch
Monika

Meine 5 Vorsätze für 2015

Ich versuch's


Bei Alexandra habe ich von der Linkparty 
bei PennyDogPatchwork  gelesen. 


Eine wunderbare Idee auch wenn man sich ja disziplinieren 
muss diese Vorsätze für 2015 wirklich einzuhalten. 
Vielleicht hilft es mir aber auch diese Projekte wirklich fertig zu bekommen.
Es ist ein Versuch wert.

Meine 5 Projekte sind:

Eins:
Groß und Klein Teil 2. Hier habe ich schon begonnen mit dem Quilten.
Es fehlen aber auch noch ein paar Ideen für die Gestaltung.



Zwei:
Das Projekt zu Vergolden muss noch zusammengefügt werden.



Drei:
Zwei Quilts aus dem Kurs nach Fibonacci die zusammengehören müssen noch gequiltet und verstürzt werden.



Vier:
Die Blütenträume müssen  noch zusammengestellt 
und gequiltet werden.
Hier fehlt noch eine Menge.


Fünf:
Aus einem Stoff von Heide Stoll-Weber sollte ein 
Motiv erkannt und
ausgearbeitet werden. Pia hat mir ein riesiges Stoffstück zugetraut.
Es ist erst zur Hälfte fertig und eine echte Herausforderung.



Das wären so meine Projekt die ich auch wirklich 
gerne zu Ende bringen möchte.
Ihr habt Euch ja auch viele tolle Projekte vorgenommen.
Es wird bestimmt spannend.
Liebe Grüße
Monika



Dienstag, 30. Dezember 2014

Tula Blöcke 60 und 61 und 62 und 63

Noch im alten Jahr

Die letzten Tage haben wir mit Schrauben, Bohren, Hämmern, Schränke aufstellen, Putzen, etc. verbracht. 
Es ist noch nicht alles fertig 
aber nach nun 10 Monaten Bauzeit 
konnte ich gestern in meinem neuen 
Nähzimmer endlich die Nähmaschinen aufstellen und den ersten Tula Block in der neuen Umgebung nähen. 
Ein spannendes und aufregendes Ereignis für mich. 
Nachdem wir jeden Tag nach der Arbeit, 
jedes Wochenende und jeden Urlaub 
an dem Umbau und Erweiterung gearbeitet 
haben kann ich es kaum fassen, 
dass ich nun wieder nähen kann und so viel Platz habe. 

Für meine größeren Projekte ist mein Kopf noch nicht frei.
Da sind die Tula Blöcke genau richtig.

Hier nun meine Blöckchen von 60 bis 63.

Block 60


Unterbrechung



Block 61


Verständigung


Block 61



Aufbruch



Block 62


Wiederholung


Habt noch ein paar schöne Stunden in diesem Jahr 
und ganz liebe Grüße
Monika









Dienstag, 23. Dezember 2014

Frohe Weihnachten


Mein Wunsch für dich ist:
Deine Gaben sollen wachsen mit den Jahren.
Gott hat sie dir geschenkt und sie sollen die Herzen derer, die du liebst, mit Freude erfüllen.
Und in jeder Stunde des Freudes und des Leides
wird Gott mit dir sein,
dich segnen und du mögest in seiner Nähe sein.

Irischer Weihnachtswunsch


Ich wünsche Euch wundervolle Weihnachtstage.
Herzlichst
Monika


Montag, 22. Dezember 2014

Geschenke

Das Jahr neigt sich zu Ende...

in diese Zeit finden viele Abschlussfeiern statt.
Begonnen hat es mit unserem Flötenspiel.
Dann folgte das Abschlussfest unserer Trommelgruppe.



Hierfür haben wir das sehr rythmische Stück Dauda einstudiert.


Am Samstag hat dann unser Chor die Messe begleitet. 
Eine schöne, weihnachtliche Messe.


Im Anschluss gab es eine kleine Weihnachtsfeier.
Jeder bekam die Aufnahme unserer Aufführung der Messe von Charls Gounod zum Patrizinium.

Hier kamen dann die vielen gefalteten Tannenbäume zum Einsatz,
die ich für den Chor gebastelt hatte.


Das war eine schöne Idee und eine wunderbare Erinnerung für uns.
____________________

Dann habe ich es auch noch geschafft die restlichen Weihnachtsgeschenke für die Kinder zu nähen.
Es gibt nur Kleinigkeiten und dieses Jahr habe ich mich für Loops entschieden.

4 Stück waren zu nähen.

Für die Stoffe fuhr ich zu Brigitte in Ihrem tollen Laden Stofflust 
Das macht immer Freude bei Ihr in den Stoffen zu schwelgen und sich Zeit nehmen zu können. Es gibt immer nette Gespräche und tolle Beratung.
Vielen Dank dafür.


Ein Loop für ein Mädchen, welches kein Rot oder Rosa mag.



Dann Loops für 2 kleine Mädchen die Rosa lieben.


Und ein schal für einen kleinen Jungen.





 Hier noch einmal die schönen Kinderstoffe.






Ich wünsche Euch Allen noch 2 schöne Adventstage 
und bedanke mich für alle lieben Kommentare
und Euren Besuch.
Liebe Grüße
Monika





Freitag, 19. Dezember 2014

Vergolden

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch

Nach jedem Kurs kehrt man mit nicht ganz fertigen Projekten und einer Fülle von Ideen, die einem im Kopf schwirren, wieder heim. Es war nicht anders als ich Ende November aus Homburg zurückkam. 

Kurs „Vergolden“ von und mit Pia.

Langsam muss auch mein Projekt fertig werden.

Die Motivwahl war keine leichte Entscheidung, ist dann aber auf etwas Regelmäßiges gefallen.



 Auch wollte ich gerne in Quadraten arbeiten. 
Ich mag es momentan sehr so kleine Blöcke auszuarbeiten uns zu einem größeren Block zusammenzufügen.

Erster Schritt war das Nähen eines Prototyps. 
Man muss ja herausfinden ob eine Idee sich auch umsetzen lässt. Dieses Blöckchen kommt Euch vielleicht bekannt vor.


Der nächste Schritt war dann die Farbwahl. 
Oh, ich liebe es in den Farben zu schwelgen und bei Pia konnten wir in Ihren warmen, kalten und pastellenen Farbkreis schwelgen, was die Entscheidung nun nicht einfacher machte. 

Die Stoffe waren alle von Heide Stoll-Weber
Sie färbt Pias Farbkreise.


Nach langem Suchen entschied ich mich für einen kleinen Farbverlauf.


Dann noch ein Hintergrund?

Schwarz bringt Farben immer zum Leuchten.



Los geht's mit dem Nähen


 Applizieren,


Sticken


Quilten



Vergolden 


designen


Irgendwie zu viel Gold oder Gold an den falschen Stellen.


 Also neue Blöcke nähen und vergolden.
Wieder umgestalten an der Designwand


bis dann der Block gefällt.



Nun müssen alle Blöcke noch verbunden werden.
Hierfür habe ich nur eine Idee. Mal schauen wie ich es lösen werde.


Ich wünsche Euch allen einen schönen Adventsfreitag
und bedanke mich für Euren Besuch und die lieben Kommentare,
immer ein kleines Geschenk.
Vielen Dank und liebe, momentan stürmische Grüße
Monika







Mittwoch, 17. Dezember 2014

Fertig

und das noch rechtzeitig.

Ja, tatsächlich habe ich es noch geschafft.
Der Schal ist fertig.
Diesmal gibt es auch Fotos auf denen die Farbe 
mehr der Realität entspricht.
Die Sonne hatte gerade geschienen. So ein Glück.

Daher gibt es auch noch mehrere Fotos.


 ca. 1,60 m ist er lang geworden. 



Und dann ist auch noch ein Loop fertig.


Eien schönen Mittwoch wünsche ich Euch und herzliche Adventsgrüße
Monika