Translate

Mittwoch, 29. April 2015

Heute ist

Gail Pan  Zeigetag

Es ist wirklich wieder ein Monat vergangen.
Diesmal habe ich mich für die Tasche entschieden.
Bei Euch habe ich sie ja schon in vielen
tollen Varianten gesehen.
Immer fand ich sie so schön,
also musste ich mich auch einmal daransetzen.
Jetzt habe ich auch eine Gail Pan Tasche.



Martina organisiert den SAL
und hier könnt Ihr weitere wunderschöne
Stichelarbeiten bewundern.
So, Morgen fahren wir dann Richtung Dinkelsbühl.
Dann werden wir unsere Quilts hängen und hoffe
das wir dann ab Freitag viele von Euch sehen 
und begrüßen können.
Wir freuen uns.
Seit lieb gegrüßt und habt eine schöne Zeit
Monika

Montag, 27. April 2015

Tula Block 98, Block 99 und Block 100

100 fertig

tatsächlich sind nun alle 100 Blöcke des
Tula Pink City Sampler genäht. 
Es ist doch zu einer schönen Gewohnheit geworden
die Blöcke zu zeigen. 
Nicht immer pünktlich aber doch einmal in der Woche.
Dank an die Initiatoren Sandra und Eva
auch wenn ich nur so im Verborgenen und nicht 
offiziell bzw. angemeldet mitgenäht habe.
Die Idee hatte mir aber sehr gefallen.
Und das sind nun meine letzten 3 Blöcke.
Block 98





Nostalgie
Block 99
 
Blumenmeer

 Block 100
 Vorsommer

 Das sind dann noch einmal alle Blöcke zum Kapitel 6

So sieht das aufeinandergelegt aus.
Das sind tatsächlich 100 Blöcke.
Da ich ja mit 100 Blöcken für die Decke nicht auskomme,
musste ich noch weitere nähen.
 Das sind dann weitere 20 Blöcke
 Doch ein kleineres Päckchen.
Hier habe ich dann einmal alle Blöcke ausgelegt.
Die Zwischenstreifen fehlen, wollte
nur mal so die Wirkung sehen.
Auf dem Foto lässt sich nicht viel erkennen.
Die Fertigstellung wird wohl noch 
etwas Zeit in Anspruch nehmen.
Wie immer könnt Ihr viele weitere wunderschöne
Blöcke bei flickr bewundern.
Lieben Dank Euch Allen
und habt einen wunderschönen Tag.
Monika

Sonntag, 26. April 2015

Fertig

ist der Schal.

Ja es ist geschafft und ich habe 
den Schal auch schon einmal ausgeführt.
Er ist wirklich sehr angenehm zu tragen.
Mit einem Maß
von 2,15m x 0.44m
recht lang geworden.

Um möglichst wenig Wollreste 
übrig zu halten,
habe ich alle 3 Knäuel verstrickt.

Während des Strickens hatte sich das Garn
einmal zum Notenschlüssel gelegt.
Ich habe es gar nicht bemerkt aber mein Mann hat
es schnell fotografiert. 
So ein schöner Zufall.

Ich Danke Euch für Euren Besuch und Eure Zeit die Ihr
bei mir verweilt. Dank auch für Eure lieben Kommentare
die ich immer mit Begeisterung lese und über die ich mich
riesig freue.
Habt noch einen schönen Sonntagabend
und startet gut in die neue Woche.
Herzlichst
Monika



Mittwoch, 22. April 2015

Kühl

kann es auch im Sommer werden.

Als ich diese tolle Wolle von Noro sah,
hatte ich Lust bekommen wieder etwas zu stricken.
Eine Freundin hatte mir auch noch
diese tollen Stricknadeln empfohlen.
Ja, dann stand meinem Vorhaben nichts mehr im Wege.
Heaven and Space von Martina Behm
sollte es werden.
Die Stricknadeln sind ganz toll.
Ich kann längere Zeit stricken. Keine wehen Schultern
und kein unangenehmes Knirschen.
Die Wolle ist aber auch super. 
Ganz leicht und luftig.
Immer wieder werde ich von den Farben überrascht.
So weit ist er jetzt
und ich habe mir vorgenommen
die Wolle zu verarbeiten.
Der Schal wird also etwas länger.
Trotz des schönen Wetters sehe ich
bei Euch ja auch immer wie fleißig Ihr seit.
Es macht immer wieder Spaß bei Euch zu schauen.
Habt Dank für die vielen Ideen und Einblicke.
Habt einen schönen Tag
Monika





Dienstag, 21. April 2015

Tula Blöcke 96 und 97

Noch einmal Tula Blöckchen

Heute zeige ich Euch auch meine Blöckchen.
Jetzt ist das Ende ganz nah.
Block 96








Zen




 Block 97

Sommersturm
Wie immer könnt Ihr wunderschöne
Blöcke bei flickr sehen.
Es ist so schön sonnig und da 
bleibt da Nähzimmer etwas verwaist.
Euch Allen einen schönen Tag.
Genießt die Sonne.
Liebe Grüße
Monika

Montag, 20. April 2015

Wieder zurück

vom Kurs

Am Sonntag Morgen wurde ich von der Sonne und
den Vögeln geweckt. 13 Kilometer fuhr ich 
durch eine schöne, ländliche Gegend zurück nach
Speyer und zum Industriehof
Weiter ging es mit den Übungen zur Stoffgestaltung.

Oft dachte ich der Stoff schwimmt
in Farbe. Aber auch hier muss man
üben und Erfahrungen sammeln.
Noch ist der Stoff nicht ausgewaschen
und wird sich also wieder verändern.
Eine Technik, die ich noch einmal 
probieren werde. Der Sommer kommt
ja noch, denn hier benötigt man Sonne zum Trocknen.

Es gibt so viele Möglichkeiten
Schrift zu verarbeiten 
Ich habe nicht alles testen können
bei der Fülle, schier unerschöpflicher
Möglichkeiten.
Auch hier heißt es wieder in Serie 
arbeiten ist besser.
Das kennt man ja nun schon.
Hier habe ich mich für das "F" entschieden.
Verwendet habe ich unterschiedliche Buchstaben.
Die Materialien waren Pappe, Holz
und Acrylplatten.
Einen Stoff habe ich vergessen zu fotografieren,
ist ja eh nicht fertig und sehr unvollständig.
Schnell war wieder Mittagszeit.
In der Sonne wunderbar zu genießen.
Wir wollten aber noch etwas schaffen,
die Zeit drängt
und trocken sollte für die Rückfahrt
auch alles sein.
Die Zeit vergeht so schnell 
und zum Ende wird es doch wieder
etwas hektischer.
An einen Schriftzug habe ich mich noch gewagt.
Natürlich alles nicht fertig,
Hier fehlt noch viel Farbe und die Idee
was ich dann aus den Stoffen gestalte.
Die Anfänge für eine neue 
Technik sind gemacht
Nachdem alles zusammengepackt war und
wir uns alle verabschiedet hatten,
ging es wieder gen Heimat.
Nach mehr als 3 Stunden
Fahrt bin ich wieder gut zu Hause angekommen.
Den Kopf gefüllt mit vielen Eindrücken
und neuen Ideen machte die Fahrt angenehm.
Die Sonne schien, die Laune war gut
und das konnten auch die vielen
Baustellen, Staus und LKW's
nicht beeinträchtigen.
Es war schön wieder zu Hause 
anzukommen und ich konnte
viel erzählen und zeigen.

So ging wieder ein schöner Kurs zu Ende.
Von Brunhilde wurden wir verwöhnt
und von Claudia haben wir viel gelernt.
Lieben Dank an Euch.
Die Gruppe war super nett und wir haben
viel gelacht.
Es war eine schöne Zeit.

Alle Kursteilnehmer sind sehr kreativ 
und tummeln sich in der großen
WWW-Welt.
So auch Sandrina
Sie beschäftigt sich u.A. viel mit 
Ecoprint und Pflanzenfärbung.
Vielleicht gibt es davon bald 
mehr zu sehen, denn das ist eine ganz
tolle Technik.
Nun ja, wenn alles gut geht,
bin ich im Juni wieder in Speyer.

Für Euren Besuch, Eure Zeit, Euer Interesse
und lieben Worte ganz lieben Dank.
Seit lieb gegrüßt und habt
einen sonnigen und schönen Tag.
Monika

Samstag, 18. April 2015

Unterwegs

nach Speyer

heute Morgen bin ich schon früh losgefahren.
Um 06:30 Uhr war das Auto gepackt und
es ging Richtung Speyer.
Am Wochenende eine frühe Zeit für mich.
Das Ziel war mal wieder der Industriehof.

Obwohl ich nicht angemeldet war,
konnte ich diesen tollen Kurs mitmachen.
Auslöser war eine Materialliste in meinem
Mailpostfach.
Irgendwie ein netter Zufall und da ich auch
noch ein Hotel ergattert hatte,
konnte ich wirklich teilnehmen.
Nun bin ich hier, 
im Textilstudion bei Brunhilde 
und darf am Kurs 
"Faszination: Schrift auf Stoff"
bei Claudia Helmer teilnehmen.
Hier ein paar Einblicke



 Und die Sonne schien auch und
hat uns beim Trocknen geholfen.



Nun bin ich in

und nun im
Das Internet ist recht langsam,
da benötigt man echt Geduld.
Morgen geht es dann weiter.
Bin schon gespannt was wir noch so lernen.
Ich wünsche Euch ein tolles,
sonniges Wochenende,
genießt den Tag.
Liebe Grüße an Euch aus Reilingen
Monika