Translate

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Schon wieder

ein Monat vorbei!

So melde ich mich wiederzum
im Oktober bei Martina.
Dieses Motiv von Ursula Scherz
habe ich mir ausgesucht.
In einer alten Patchworkzeitung
habe ich dieses Motiv gefunden. 
Verziert ist es mal wieder 
mit einem Bändchen von der
der schon länger in meinem Schrank lag. 

Einmal von Innen.
Damit geht nun der Link zu
wo Ihr viele weitere
wunderschöne Arbeiten bewundern könnt
und zu 
Habt einen schönen Tag.
Herzlichst
Monika


Dienstag, 27. Oktober 2015

Pünktlich

zur Anprobe.

Ja, sie sind alle erschienen.
Und dann haben sie Ihre
Mäntelchen angezogen. 
Für die Kronen habe ich
Baumwolle gold gefärbt.
Für die Geschenke habe ich
kleine Kästchen gebastelt
und dann verpackt.
Alles annähen, 
dann waren sie fertig. 

Nun kann Weihnachten kommen.
Zuerst ziehen sie erst wieder ab
und kommen dann zur Adventszeit wieder. 
(Entstehung hier und hier)
Vielen lieben Dank
für Euren Besuch und die lieben Kommentare.
Ich freue mich so sehr.
Habt einen schönen Tag.
Herzlichst
Monika

Sticken

am Abend

Für die Perlenstickerei konnte
ich mal meine gesammelten Fäden
verwenden. 


Reduziert haben sich die Fäden ja nicht:)
Mit den Perlen war ich wohl nicht so
geschickt, denn immer wieder
sind sie weggekullert und fanden sich
auf dem Boden oder dem Sessel wieder.
Einige Bänder und Perlen zieren
nun aber doch die Mäntel.
Ich habe Wollstoff in Beige, 
Grau 
und Rot gewählt. 
Hier die Perlen in Gold, 

Rot und Orange 


und dann Silber. 

Nun können die Könige zur Anprobe
antreten.
Für Eure lieben Kommentare
zu meinem letzten Post habt vielen Dank.
Die Kursteilnehmerinnen haben sich
bestimmt ebenfalls darüber gefreut.
Habt einen schönen und sonnigen
Herbsttag und lasst es Euch gut gehen.
Herzlichst
Monika.

Sonntag, 25. Oktober 2015

Nach dem

Kurs

Die Zeit vergeht immer so schnell.
Am Freitag bin ich mit viel Gepäck
zu Brigitte gefahren.
Als ich ankam waren
schon einige Kursteilnehmer da.
Auch Eva aus unserer Gruppe
war dabei.
Unser Thema war Stoffe mit Siebdruck
zu bearbeiten.
Nach ein Paar Erklärungen konnte mit
dem Drucken begonnen werden.
Zuerst mussten aber die Motive
ausgesucht werden.
Das ist nicht immer einfach.
Zuerst haben wir dann den Stoff entfärbt.

Hier ist der Entfärber noch feucht.

Nach dem Trocknen wird gebügelt 
 und das Motiv wird sichtbar. 
Im zweiten Schritt
kam dann Farbe hinzu.
Gold sieht immer recht edel aus 



Am Samstag wurde dann der Stoff
weiter mit der Nähmaschine bearbeitet.
Es wurde natürlich gequiltet 


aber auch Wolle, Tüll, Perlen und einieges
andere verarbeitet.
Hier sind den Ideen keine Grenzen gesetzt
und es kann gespielt und experimentiert werden.  


Aufgabe war eine Buchhülle
oder Ähnliches zu nähen.
Eine Hülle für einen kleinen Ordner ist fertig geworden.
Zwei weitere Hüllen sind fast fertig geworden.
Leider habe ich eine vergessen zu fotografieren.
Ich bin gespannt was aus den schönen
Stoffen weiter entsteht und
vielleicht erhalte ich ein paar Fotos.
Es war ein toller Kurs mit super Teilnehmern
und wunderschönen Ergebnissen.
Vielen Dank an Euch
und ganz besonders an Brigitte,
die uns diesen Kurs ermöglicht.
Dies ist nicht so selbstverständlich,
wenn man bedenkt, dass wir mit Farbe 
arbeiten und uns zwischen tollen Stoffen befinden.
Es hat Spaß gemacht.
Danke für Eure lieben Kommentare
zu meinem letzten Post.
Habt noch einen schönen 
Sonntag
Herzlichst
Monika

Freitag, 23. Oktober 2015

In letzter

Minute.

Dieses mal bin ich wirklich recht
spät mit meinen Vorbereitungen.
Für den Kurs der Stoffgestaltung
durch Entfärben und Siebdruck
hatte ich mir doch vorgenommen
neue Siebe zu erstellen.
Soll ja auch etwas spannend bleiben.
Gestern hatte ich dann mit den
neuen Motiven begonnen,
aber irgendwie benötigte
ich doch mehr Zeit als geplant.
Aufwändig sind immer
die Rahmen.
Nun ist es aber geschafft.
Alle neuen Siebe sind fertig und warten
jetzt darauf Unistoffe zu verändern.
Das Chaos in meinem Zimmer
habe ich zum Glück auch schon behoben.
Dann noch alles zusammen packen.
Es wurde immer mehr und
sieht wieder wie ein kleiner Umzug aus. 
Hab ich an alles gedacht? 
Siebe, Drucktücher, 
 Farbe, Handtücher, Handschuhe....
 Hoffentlich habe ich nichts vergessen.
Noch ein paar Stunden und
dann geht es los.
Also kann ich noch einmal
kontrollieren ob alles
in den Kisten ist.
Auf jeden Fall freue ich
mich und bin sehr
gespannt.
Euch Allen ein
wunderschönes, sonniges Herbstwochenende.
Herzlichst
Monika