Translate

Montag, 12. September 2016

Eine Woche

ist es schon wieder her.

Ja, vor einer Woche habe ich
mal wieder bei Pia ein paar
schönen, inspirierende Tage verbracht.
3 Tage ging es nur um
Handsticken.
Das erste Mal keine Nähmaschine und
kleines Gepäck.
 Es war eine so nette Gruppe,
denn mittlerweile kennen wir uns
schon recht lange,
So stand dieser Workshop auch
unter einem besonderen Thema
und es gab viele Highlights.
Zuerst wurde aber gestickt.
Sah manchmal etwas gefährlich aus.
Wir haben Collagen gestickt.
Das macht total viel Spaß. 
Trotz vieler Stoffe habe ich altes
Leinen verwendet, welches ich vorher
etwas eingefärbt habe.  
Alle die schönen Garne, die mitgebracht wurden,
waren eine wahre Farbenpracht
und so schön anzusehen. 
Hier habe ich ein paar Stoffschnipsel
aus Bhutan verwendet.
Ja, ja, Pia verbringt den
ganzen Oktober in Bhutan.
Wir sind schon sehr gespannt
auf Ihren Bericht und meine kleine
Collage geht mit.
Am zweiten Abend gab es
eine Besichtigung der
Das war schon toll und beeindruckend.
Ganz unvergesslich und etwas ganz
Besonders war die wunderschöne Stimme
unserer Sängerin in der Gruppe.
Gänsehaut!
Wir wurden mit viel Freude und
Informationen durch die Höhle geführt.
Das ist sehr zu empfehlen. 

Anschließend haben wir bei einem
wunderbaren Abendessen
den Tag ausklingen lassen. 
Am nächsten Tag haben wir dann unsere
Höhleneindrücke in eine 10x10 cm
Collage festgehalten.
Über ein MindMap sind wir
hier zu tollen Ergebnissen gelangt. 
Dies ist meine Umsetzung. 
Dann war die schöne Zeit wieder
schnell vorbei. Aufräumen.
packen und wieder nach Hause. 
Es hat so viel Spaß gemcht und die Collagen
können eine neue Leidenschaft werden.
Mal sehen, da wird sicher
ab und an mal eine kleine
Collage entstehen.
Auch eine schön Gelegenheit
Reste zu verarbeiten.
Habt einen schönen Start in
die Woche.
Herzlichst
Monika

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Workshop. Und ein tolles Beiprogramm. Das hat sich ja echt gelohnt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Collagen sticken. Mensch, was es nicht alles gibt. Finde ich aber mega interessant!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Du nimmst Dir immer Zeit für wundervolle Kurse, das finde ich so schön. So lernt man immer neue Techniken dazu und man unendlich viele Möglichkeiten...Deine Idee, auf altes Leinen zu sticken, finde ich besonders toll.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein schöner Post und so informativ, bin richtig begeistert und freue mich schon sehr auf das was du uns zukünftig an Stickereien zeigen wirst!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    das klingt und sieht nach wunderbaren kreativen Tagen aus . Handsticken mag ich auch sehr gerne, ganz besonders auf altem Leinen , so wie du es uns zeigst, kommen die verschiedenen Stickarten so schön zur Geltung. Ich bin so neugierig auf Deine weiteren Berichte und freue mich auf Deine Bilder. Ganz liebe Grüße sendet Dir Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir für die netten Zeilen, liebe Carmen.
      Ich werde bestimmt noch einige kleine Collagen fertigen. Das macht Spaß. Bei den Stichen werde ich sicher nicht so vielseitig werden.
      Sei lieb gegrüßt
      Monika

      Löschen
  6. Bei dir findet man immer etwas Neues. Handsticken ist an und für sich nicht so Meins, aber so kleine Collagen reizen schon. Ich bewundere schon immer bei Pia die Stickarbeiten. Eigentlich wollte ich ja nächstes Jahr zu Pia in die Werkstatt, aber jetzt benötige ich meine Zeit für ein anderes Vorhaben. Da es noch nicht offiziell ist kann ich noch nicht berichten, aber bald.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich sehr spannend an. Und die Fotos aus der Höhle sind klasse. Viel Spaß beim Umsetzen in die Collagen. Die erste gefällt mir sehr gut.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Sehr informativ und inspirierend dein Bericht.
    Deine ersten Collagen gefallen mir sehr gut.

    LG Uta

    AntwortenLöschen