Translate

Freitag, 26. Februar 2016

Ich habe es

getan.

Ja, auch wenn es am Wochenende
etwas knapp wird mit der Zeit,
Habe ich mich zum Kurs bei
Gabi Mett angemeldet.
Es ist ja mal ein echter
Heimvorteil, denn der Kurs wir
im Rahmen der 6. Europäischen
Quilt-Triennale 
angeboten.
 Kursort ist Zons

 und wir werden im
Kreismuseum nähen.
Unsere Gruppe
(ZU)SAMMEN
nimmt teil und so war der Kurs schon
zur Hälfte belegt:)
 Das ist doch mal ein toller Ort
 und für mich fast vor der Tür.
Klasse, was?
"Der Natur auf der Spur"
ist Kursthema und Gabi wird eine
Führung durch die
Ausstellung machen.
 Oh ja, wir freuen uns.
Das wird toll!
Morgen um 10:00 Uhr geht es los.
Dann werde ich jetzt mal die
Sachen packen.
Habt einen wunderschönen
Start ins Wochenende.
Herzlichst
Monika

Donnerstag, 25. Februar 2016

patchwork and stitchery SAL

Auch in diesem Jahr

hat Martina wieder zum Sticken
aufgerufen.
Leider schaffe ich im Moment
nicht so viel zu sticken,
Bin aber in diesem Monat
dabei. Recht spät kann ich
für den Februar dieses 
kleine Tischset zeigen.
Es ist noch nicht ganz fertig:)
Dieses Motiv habe ich bei
Mary Corbet gefunden.
Jetzt schaue ich mal
welche schönen
Arbeiten wieder zu sehen sind.
Habt einen wunderschönen Tag.
Herzlichst
Monika

Mittwoch, 24. Februar 2016

Schon wieder

vorbei.

Nach einem Jahr Vorfreude
trafen sich am letzten 
Mittwoch wieder 50
nähbegeisterte Frauen und Männer
in der Jugendherberge Homburg.
Auch die sechste PQW mit dem Thema
"Asien"
war wieder wunderbar.
Das Atrium wurde
 durch tolle Quilts verschönt,
denn die Jugendherberge
gehörte ein paar Tage den Quiltern. 
Ach, es war wieder toll die lieben
PQW'ler zu treffen.
Welch eine Wiedersehensfreude.
Nachdem die Zimmer belegt und
das ganze Equipment
in den Kursräumen untergebracht war,
gab es erst einmal einen Kaffee.
Dann ging die Arbeit los.
Bis Sonntag sollte es nur um
asiatische Techniken gehen.
Die erste Aufgabe galt der Stoffwahl.
Seide, das war für mich klar.
Von der Farbe
Rot bin ich dann aber abgekommen.
Dann konnte es los gehen.
 Hier Korea.
Pojagi, eine sehr schöne Technik.
 Quilty hatte natürlich wieder
alles fest im Griff.
 Zwischendurch gab es Spaziergänge
im Park oder auch mal eine Joggingrunde.
Das gab dann wieder Energie
zum Nähen bis weit über Mitternacht
und dem langen
Handarbeitsabend.
 Wir haben Trodd(tt)el
gewickelt.
Tatsächlich habe ich es auch
geschafft.
Braucht wohl noch etwas Übung.
In allen Kursräumen wurde 
viel gearbeitet,

manchmal unterbrochen von Kaffeepausen.
Gar nicht so einfach eine
Stola zusammenzustellen.
Hier meine ersten Ideen.
Am letzten Abend wurden wir
mit einem tolle
asiatisches Buffet verwöhnt.


Mit vielen Ideen und Liebe zum Detail
wurde gedeckt.
Ist das nicht toll?
Das Essen war super klasse
und der Abend wunderschön und sehr fröhlich.
Tja, dann war die schöne Zeit 
schon wieder vorbei
und es ging zum Show and Tell .
All die wunderschönen Werke
könnt Ihr dann in Karlsruhe bewundern.
Das wird bestimmt eine tolle Ausstellung.

Vielen lieben Dank
an das ganze PQW-Team
für die viele Arbeit, tolle Organisation
und die wunderbaren Tage.
Es hat wieder viel Spaß gemacht.
Dank auch dem gesamten
Team der Jugendherberge,
die uns immer so nett betreut hat.
Euch einen ganz dicken Dank
für die vielen netten Kommentare
und Wünsche zu meinem letzten Post.
Ich habe mich über jeden Einzelnen
sehr gefreut.
Jetzt werde ich langsam wieder bei Euch
vorbeischauen und versuchen
die vielen neu entstandenen
kreativen Umsetzungen
zu bewundern und zu genießen.
Ich wünsche Euch einen
wunderschönen Tag.
Herzlichst
Monika

Mittwoch, 17. Februar 2016

Aufgetrennt

und wieder zusammen

Ja, ich habe den Block 14 korrigiert.
Die Eigenkreation wäre vielleicht
auch nett gewesen und nicht aufgefallen.
Jetzt ist der Block aber hoffentlich richtig.
So im Detailfoto sieht er ja ziemlich 
schief und verzogen aus,
in Natura eher nicht:)
Jetzt bleibt er so.
Diese Kleinteile zu trennen
ist nicht so gut, denn der Stoff
fängt an zu fransen.
Mein Projekt Stoff und Papier wächst auch.
Das macht gerade viel Spaß,
aber nun kommt eine größere
Unterbrechung. Gleich
wird das Auto gepackt und es geht
Richtung Homburg zur PQW.
Alle Sachen, die nach
der Materialliste mit müssen, sind gepackt.
Auch der Koffer ist gefüllt und geschlossen.
Klamotten braucht man ja nicht so viele,
wir sind ja mit Nähen beschäftigt.
Meine Freundin wollte mit mir joggen.
Da muss dann doch etwas 
mehr mit. Also noch eine Sporttasche.
Mal sehen ob wir das in den Pausen schaffen.
Jetzt bin ich gespannt auf unser Nähevent.
Das Thema "Asien" finde ich ja toll
und ich freue mich darauf.
Unsere Werke gehen dann zur Nadelwelt.
Es gibt also einiges zu tun, 
denn dann steht ja wieder
ein Termin dahinter.
Euch wünsche ich eine kreative
und schöne Zeit.
Bis nächste Woche.
Herzlichst
Monika

Dienstag, 16. Februar 2016

Wieder etwas weiter

Stoff und Papier

Nachdem der Quilt für
Neckarsulm fertig war,
hatte ich auch wieder etwas
Muße und freien Kopf
für mein Projekt
"Stoff und Papier"
 Langsam kommen auch hier immer
mehr Blöcke zusammen.
Heute ist dann Packen angesagt,
denn die PQW ist auch immer
verbunden mit einem kleinen
Umzug.
Mittlerweile ist auch meine Mütze fertig.
Passend zum Schal.
Bei dem momentan kalten Wetter
kann man sie gut gebrauchen.

Vielen, lieben Dank für
Eure netten Zeilen zu meinem letzten Post.
Susanne hatte Recht.
Block 14 ist falsch zusammengenäht.
Habe mir diesen geholt und 
schon mal getrennt.
Vielen Dank.
Habt einen schönen Tag.
Herszlichst
Monika

Sonntag, 14. Februar 2016

Einen schönen

Valentinstag

Heart
Im Februar gab es zum
heutigen Valentinstag einen Bonus-Block.
Ja, ja, man wird beschäftigt.
Aber noch sind auch die täglichen
Blöcke fertig geworden.
Block 12
Design in Geometrics
Block 13
Diagonal Strips
Block 14
Love and Kisses
 Mit diesem schönen
Blümchen hat Alexandra
 mich überrascht und eine 
große Freude bereitet.
Diese schöne, sonnige Farbe
mag ich so gerne. 
Dieser neue Magnet ist auch in mein
kleines Atelier eingezogen.
In der nächsten Woche werde ich
dann hinterherhinken mit
den täglichen Blöcken,
denn Mittwoch beginnt die PQW 6.
Da geht es wieder nach Homburg zu Pia.
Im April gibt es Kreativtage mit Pia
ist sogar mein Quilt zu sehen.
Da habe ich mich sehr gefreut.
Nun wünsche ich Euch einen
wunderschönen Valentinstag.
Herzlichst
Monika

Donnerstag, 11. Februar 2016

Spaziergang

am Rhein

Heute lockte die Sonne
um sich etwas Wind um die Nase
wehen zu lassen.
Vielleicht habt Ihr Lust
eine kleine Runde mitzukommen.
Wir haben wieder einmal
Hochwasser aber
der Weg war noch ziemlich frei. 

 Allerdings stehen die Bäume

 schon ziemlich im Wasser.
  
So kann man wohl auch
 auf Beutejagd gehen.

Schön, dass Ihr mich bei dem
kleinen Spaziergang begleitet habt.
Habt einen schönen Abend.
Herzlichst
Monika