Translate

Donnerstag, 26. Januar 2017

Mehr als

30 Minuten.

Von einer lieben Freundin bekam ich
ein Nadelmäppchen geschenkt.
Das ist nun mein ständiger
Begleiter und sooo praktisch.
Nun stand auch in der neuen
Patchwork Professional
einmTipp für ein Nadelmäppchen.
Eine schöne Geschenkidee
fand ich und kramte direkt
in meinen Kisten mit den Dekostoffen.
 Diese Stoffe habe
 ich mal gewählt
und entsprechende Teilbereiche
ausgeschnitten.
Na ja, da kann noch etwas
verziert werden.
So habe ich Blümchen und Motive
ausgeschnitten und mit einem doppelseitigen
Klebevlies hinterlegt.
Da kommen die Blüten etwas hervor. 
Ich habe alles frei appliziert,
gequiltete und von Hand bestickt. 
Da kann man der Phantasie
freien Lauf lassen.

Zum Schluss einen Innenstoff aussuchen,
alles mit einem engen Raupenstich
zusammenfügen und mit einem Druckknopf
versehen. Dann einen farbigen Filzstreifen 
Einnähen. Dies habe ich mit einer
Seidenwolle gemacht.




Dann waren die Mäppchen fertig.
Bei mir hat es länger als
30 Minuten gedauert, hat sich aber gelohnt
wie ich finde.
Habt einen schönen Tag.
Herzlichst
Monika

Kommentare:

  1. Die sind alle wunderschön geworden. Eine tolle Idee ist das, da kann man so kliene Kostbarkeiten herstellen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    deine Nadelmäppchen sind sehr schön und eignen sehr gut, als kleines Geschenk für eine Handarbeitsleibhaberin;-).Die Idee mit den KamSnaps finde ich gut und aufgreifenswert (ich vergesse sie immer, das ich sie habe;-))

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,
      ja, es ist eine schöne kleine Geschenkidee. So werden sie dann auch eingesetzt. Mit den KamSnaps hatte ich etwas Problem. Erst als ich ein Markenprodukt eingesetzt habe, hatte es auch funktioniert:)
      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  3. Hi hi, gerade gestern saß ich beim Friseur und habe den Nadelmäppchen Artikel gelesen und heute sehe ich du hast es schon genäht, echt cool!!!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    eine tolle Idee! Und du bist ja echt flink. Ich hätte bestimmt länger für die Mäppchen gebraucht.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    ...30 Minuten wäre bei diesen Schmuckstücken ja Hexerei ;-) Schön sind Deine Nadelmäppchen geworden!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      vielen Dank. Ja, 30 min wäre für mich wirklich zu wenig gewesen. Fand die Zeitangabe aber witzig.
      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  6. Liebe Monika,
    zauberhaft sind deine kleinen Kunstwerke. Nähen nach Zeit muss nicht sein, denn jeder setzt seine eigene Kreativität ein und da gibt es keine Zeitvorgabe, denn das ist Freude und Hobby.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marianne,
      vielen Dank. Es hat mir auch Freude bereitet diese Mäppchen zu nähen und zu gestalten. Die Zeitangabe fand ich ganz witzig.
      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  7. Liebe Monika,
    da hat sich deine Arbeit mehr als gelohnt.Kleine Kunstwerke sind es geworden.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Renate.
      Es ist schön, so etwas mit der Gestalung zu spielen.
      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  8. Liebe Monika,
    das sind ja ganz besonders hübsche Nadelmäppchen !!! Als Geschenk ist das eine wunderbare Idee ! Du hast die Mäppchen so kreativ gestaltet ,alles in so schönen Farbtönen, die aufapplizierten Blümchen mag ich so gerne. Ja es sind wirklich kleine Kunstwerke ! Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen