Translate

Dienstag, 27. Oktober 2015

Sticken

am Abend

Für die Perlenstickerei konnte
ich mal meine gesammelten Fäden
verwenden. 


Reduziert haben sich die Fäden ja nicht:)
Mit den Perlen war ich wohl nicht so
geschickt, denn immer wieder
sind sie weggekullert und fanden sich
auf dem Boden oder dem Sessel wieder.
Einige Bänder und Perlen zieren
nun aber doch die Mäntel.
Ich habe Wollstoff in Beige, 
Grau 
und Rot gewählt. 
Hier die Perlen in Gold, 

Rot und Orange 


und dann Silber. 

Nun können die Könige zur Anprobe
antreten.
Für Eure lieben Kommentare
zu meinem letzten Post habt vielen Dank.
Die Kursteilnehmerinnen haben sich
bestimmt ebenfalls darüber gefreut.
Habt einen schönen und sonnigen
Herbsttag und lasst es Euch gut gehen.
Herzlichst
Monika.

Kommentare:

  1. Finde ich schon mal klasse und nun möchte ich auch sehen, wie denn die Weisen aussehen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Your beautiful coats are going to look spectacular on the kings.... looking forward to seeing them! Christine x

    AntwortenLöschen
  3. Toll sehen deine Mäntelchen aus!
    Klasse!!!
    Und von deinen Kursergebnissen bin ich ja total begeistert!!!
    Da würde ich ja zuu gerne auch mal mitmachen!
    Schade, dass du soo weit weg wohnst!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Oha, was für eine Fummelarbeit! Ich glaube, DAS mache ich dir lieber nicht nach ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    das sieht sehr fein aus. Tolle Stickarbeit.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika,
    da bin ich aber mal gespannt, wie die Könige - ich vermute, es handelt sich um die Heiligen 3 - nach der Anprobe aussehen ;-) Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen