Donnerstag, 16. August 2018

Urlaub

ist immer eine wunderbare Zeit. So gab es hier auch eine längere Pause. Wie schon so oft, führte uns der Weg nach Südfrankreich in die Ausläufer der Pyrenäen. 
Auch wenn die Temperaturen an manchen Tagen noch die 40° überschritten, haben wir einige kleinere Wanderungen unternommen. Ein schöner Weg ist der
Sentier Sculpturel.

 Die Salinen hatte ich bisher auch noch nie gesehen.


Eine tolle Wanderung in der Höhe entlang der Etangs. 
Eine Wanderung mit steilen Aufstiegen zur
 Notre Dam Du Carla.
(Na ja, hoch geht es in dieser Gegend immer)
 Auf die Spuren der Katharer haben wir uns auch
 noch einmal begeben. Leider war hier alles so touristisch aufgezogen, was mir nicht viel Freude bereitet. So zog sich auch der Himmel zu. Die Temperaturen fielen innerhalb kurzer Zeit um mehr als 18° und wir waren bis auf die Haut durchnässt. Um zum Parkplatz zu gelangen musste man auf Busse warten und es hat gedauert, bis die Menschen alle zum Parkplatz befördert wurden.
Im Urlaub habe ich aber auch immer wieder etwas gehandarbeitet. So sind meine Stickbilder zu den Themen bei Gabi alle fertig geworden.
Aufgabe 28
Hier habe ich einen gefärbten Baumwollsatin und gefärbtes Verlaufsgarn verwendet.
Aufgabe 30
Leinen und ein handgefärbtes Baumwollgarn
Aufgabe 31
Hier habe ich zwei Lösungen umgesetzt, da ich mich nicht entscheiden konnte.
Beide habe ich auf Seide mit handgefärbten Verlaufsgarenen gestickt.
Und das neue Wochenthema lautet nun
"Die Stiche machen sich ganz klein."
Habt einen wunderschönen Tag.
Herzlichst
Monika

Dienstag, 24. Juli 2018

Nicht nur

wegen der Hitze hinke ich etwas mit meinen Stickaufgaben zurück. In der letzten Woche war ich unterwegs und konnte meine kleine Arbeit zu
nicht zeigen. Nun aber!
Hier springen sie nun ins Wasser. Bei diesen Temperaturen ja ganz angenehm wenn man die Möglichkeit hat.
Bei Gabi gibt es wie immer eine klasse Umsetzung.

Das Thema dieser Woche war ebenfalls sommerlich.
Mein kleines Quadrat habe ich erst heute fertig bekommen und ich habe vorher nicht geschaut bei Gabi. Sie hat wieder eine ganz tolle Lösung gefunden. Hier aber nun meine Eis schleckenden Striche. Da muss man ganz schön schnell sein, damit das Eis bei den heute 37° nicht schmilzt.
Nun geht es schon zur Aufgabe 29.
Wie immer möchte ich mich ganz herzlich bei Euch bedanken für's Verweilen und die lieben Kommentare. Bei diesem Wetter sitzt man ja nicht so häufig am Rechner und das ist gut so. Genießt diesen Sommer und habt eine schöne und kreative Zeit.
Herzlichst
Monika
Ja, und bevor ich etwas falsch mache:
Dieser Post  könnte Werbung enthalten wegen Verlinkung auf einen anderen  Blog.
Bezahlte Werbung gibt es hier nicht!!!

Freitag, 20. Juli 2018

Reise Teil 3

Nun melde ich mich auch wieder zurück und bedanke mich für die vielen Besuche und ganz besonders für die vielen netten Worte, die Ihr bei mir zurück gelassen habt. Ich habe mich sehr gefreut.
Schöne und kreative Tage habe ich in der letzten Woche bei Brunhilde und Sabine verbracht.
Darüber zu einem späteren Post mehr.
Eine kurze Verlängerung führte uns dann noch nach Schwetzingen
und Heidelberg entlang des Philosophenweges, bevor es wieder Richtung Heimat ging.
So gibt es zum Mustermittwoch bei Michaela, schon wieder verspätet, auch ein paar kleine Reisecollagen.
Bis jetzt habe ich es tatsächlich geschafft, jeden Tag eine Collage zu erstellen und das Heftchen füllt sich. Seht her.
 Die erste Collage für diese Woche ist vom letzten Mittwoch.
Reiseerinnerungen.
Den Hintergrund habe ich einmal auf dem Rechner entwickelt. Na, da brauche ich noch Übung und wohl auch eine anderes Programm.
Der Donnerstag ist ebenfalls eine Erinnerung an eine unvergessliche Reise nach Benin, die uns von Cotonou durch das ganze Land bis nach Natitingou geführt hat.
Am Freitag ging es dann nach Speyer zu Brunhilde. Hier also mein Kurztrip nach Speyer. Ich hatte nicht viel Collagenutensilien dabei und habe so nur mit dem am Tag gesammelten Materialien gearbeitet. Für den Hintergrund habe ich hier die Kappe meines Klebers als Stempel benutzt.
 Samstag, zweiter Kurstag in Speyer. Für diese Collage habe ich eine Blume, die ich von Papier auf Stoff übertragen hatte verwendet.
Sonntag 
Für den Hintergrund habe ich das "S" für Speyer gewählt. Die netten Damen sind Zuckertütchen.
Der Ausflug nach Schwetzingen am Montag. Gedruckt habe ich mit dem Innenteil eines Flaschenverschlusses. War auch überrascht, wie das wirkt.
Ein kleiner und kurzer Ausflug nach Heidelberg am Dienstag.
Das sind nun meine 7 Collagen zum Thema Reise bei Michaela.
Nun wünsche ich Euch noch einen tollen Freitag und ein schönes Sommerwochenende. Genießt die Zeit und wenn ihr Lust habt, schaut einmal bei Michaela vorbei. Dort gibt es wieder schöne Interpretationen zum Thema "Reise".
Herzlichst
Monika
Monika

Donnerstag, 12. Juli 2018

Meist ist

meine Nähmaschine etwas verwaist. Nur Kleinigkeiten entstehen. So habe ich zwischendurch einmal wieder kleine Stoffstreifen zusammengenäht. Einfach so.
Es ist ein kleines Stück Stoff entstanden. Tja, was mache ich daraus? Ein kleines Täschchen. Diesmal habe ich ein anderes Format gewählt und so sieht es nun aus.
 Vorderseite
Rückseite.
Und da es noch Juli ist und nur Reste verarbeitet wurden, verlinke ich es zu Marions Restefest.
Schaut doch mal vorbei.
Herzlichst
Monika

Mittwoch, 11. Juli 2018

Mustermittwoch

Teil 2 meiner kleinen Collagenreise zum Monatsthema "REISE" bei Michaela. Ja, diese Woche habe ich es jeden Tag geschafft. Es ist schon spannend, was dann so am Ende des Tages entsteht. Manchmal lass ich mich treiben und manchmal befinden sich kleine Tageserlebnisse in den Collagen. 6 Collagen sind so entstanden. Eine kleine Bilderflut also.
Es geht los.
 Donnerstag
Sammeln von Schriften als Inspiration.
Das habe ich gelesen und habe eine neue, kleine Sammlung begonnen. Gerne würde ich es einmal umsetzen können.
 Freitag
Kleine Lesepause bei einem Kaffee in der Sonne.
 Samstag
Radeltour bei strahlendem Sonnenschein.
 Sonntag
Ausflugs oder Reiseziele.
Planen oder träumen.
 Montag
Spiel mit Schrift und Fliesen.
Dienstag
Zu Reisen gehört bei mir auch Fotografieren. Das Bild einer Kamera brachte mich auf diese Umsetzung.
Schön, dass Ihr mich auf meiner kleinen Wochenreise begleitet habt. Lieben Dank.
Und nun werde ich mal bei Michaela schauen.
Da sind bestimmt wieder phantastische Ideen zu sehen.
Lasst es Euch gut gehen.
Herzlichst
Monika

Dienstag, 10. Juli 2018

"Stickwort" der Woche 26

war das gestellte Wochenthema bei Gabi Mett.
Nach einigen Skizzen habe ich mich für die Schiffsreise entschieden. Verwendet habe ich Leinen und unterschiedliche Stickgarne. Die Themen sind sommerlich und so ist der Titel des neuen Themas Nummer 27
"Die Stiche springen ins Wasser".
Gerade ist es bei uns nach den schönen, heißen Tagen wieder sehr kühl geworden. Mal sehen, was mich da zu den springenden Stichen inspiriert.
Habt einen wunderschönen Tag.
Herzlichst
Monika

Freitag, 6. Juli 2018

Mustermittwoch

Ja, es ist schon Freitag und ich hinke etwas zum Sommerthema bei Michaela mit meinem Post hinterher.
"Reise" ist für die nächsten 2 Monate angesagt. Da musste ich erst einmal überlegen. Zuerst dachte ich natürlich an Urlaub. Nun, da komme ich momentan nicht weit. Aber eigentlich ist doch jeder Tag eine kleine Reise. So entschied ich mich, täglich eine kleine Collage zu erstellen. Ein kleines Tagebuch also. Mal sehen, ob ich es durchhalte.
Gestartet hatte ich am Freitag.
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch
So sieht nun meine kleine Reise für diese Woche aus. Habt eine schöne Zeit und einen guten Start in ein schönes, kreatives Wochenende.
Herzlichst
Monika

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung