Montag, 28. Januar 2019

Der Januar

ist schon bald wieder vorbei und seit dem 15. Januar geht es bei Gabi Mett mit dem "Stickwort der Woche" weiter. Die erste Aufgabe war, Zeitungsseiten in 4 gleichgroße Teile zu zerreißen. Mindestens 55 Schnipsel sollten es werden. Mein Problem waren die Zeitungen. Irgendwie hatte ich nichts mit Bildern. Na ja, ich habe etwas gesammelt, hatte dann aber auch unterschiedliche Formate.
 Das sieht schon etwas wüst aus.
 Für die zweite Aufgabe nahm ich einen 15cm x 15cm  170g/m Skizzenblock und einen weichen Bleistift. Von jedem Papierschnipsel sollte man nun das skizzieren, was einem direkt ins Auge fällt.
Das fand ich gar nicht so einfach und ich habe mehrere Etappen gebraucht, um 50 Blätter zu zeichnen.
Jetzt muss ich noch alles mit einem schwarze Filzstift nachzeichnen. Na, ob ich da bis morgen fertig werde? Bin schon neugierig wie es weiter geht.
Habt einen schönen Wochenstart.
Herzlichst
Monika

*Werbung / Für die Veröffentlichung dieses Posts bekomme ich keine Vergütung. Aufgrund einiger rechtlicher Änderungen und Vorkommnisse in den vergangenen Wochen und Monate kennzeichne ich diesen Beitrag jedoch als Werbung. Er enthält Namensnennungen, die Verlinkungen beinhaltet.

Samstag, 26. Januar 2019

Nadelbrief 4 von 52

Folklore ist da Thema der vierten Woche bei Susanne.Da musste ich erst einmal überlegen, was mir dazu einfällt. Ein Stickbuch mir folkloristischen Kreuzstichmotiven entdeckte ich. Da wollte ich das Motiv auf Organza bringen. Das hat leider nicht geklappt. Die Druckfarbe ließ sich nicht übertragen. In einem weiteren älteren Buch fand ich einen Vogel. Das Motiv empfand ich als folkloristisch. Jetzt entschied ich mich dazu, zu Tusche und Feder zu greifen. Damit malte ich unterschiedliche Vögel auf weißen Baumwollstoff.

Damit man es erkennt, habe ich noch Folklore darauf geschrieben.

Mal ein Detail.
Mir fehlte noch etwas Farbe. So habe ich Linien mit Aquarellstiften gezeichnet und die Farbe mit Wasser angelöst. Leider ist die Tusche dabei etwas verlaufen. So habe ich ein weiteres Stück Stoff bearbeitet. Diesmal zuerst eingefärbt und dann mit Tusche gezeichnet und geschrieben. Aber auch hier verlief die Tusche etwas, aber nicht ganz so stark. Ein paar Stiche mit Stickfarn kam dann noch auf den Stoff.


Die Innenseiten verzierte ich mit Märchenbilder. Märchen werden überliefert und zählen ja auch zur Folklore. Die Bilder habe ich aus alten Märchenbüchern genommen und mit Gelmedium auf Organza übertragen.
Hier habe ich noch einige Perlen verarbeitet.
Da ich zwei Außenstoffe hatte, sind nun auch zwei Nadelbriefe entstanden. Für das zweite Nadelbriefchen habe ich Märchenbilder als Collage auf ein mit Noten bedrucktes Leinen gebracht. Die Noten stehen hier ebenfalls für Folklore.
Zum Schließen habe ich wieder in meiner Knopfsammlung gestöbert. So sind nun zwei Nadelbriefchen fertig geworden.
So sieht das erste Nadelbriefchen aus:
außen
innen

Detail

Zweites Nadelbriefchen:
außen
innen
innen
Detail


Und gemeinsam
Nun beginnen die Überlegungen zum Thema Meerjungfrau.
Zuerst aber einmal bei Susanne vorbeischauen und verlinken. Dort gibt es sicher schon wieder viele schöne Werke zu bestaunen. Euch vielen Dank für's Vorbeischauen. Habt einen schönen Sonntag.
Herzlichst
Monika

*Werbung / Für die Veröffentlichung dieses Posts bekomme ich keine Vergütung. Aufgrund einiger rechtlicher Änderungen und Vorkommnisse in den vergangenen Wochen und Monate kennzeichne ich diesen Beitrag jedoch als Werbung. Er enthält Namensnennungen, die Verlinkungen beinhaltet.

Samstag, 19. Januar 2019

Nadelbriefchen 3 von 52

Das Thema von Susanne war für diese Woche 
"Farbkombi blau-schwarz-weiß"
Tatsächlich habe ich es auch in dieser Woche geschafft ein Nadelbriefchen zu gestalten.
Zuerst habe ich einen Stoff mit Gelliprint bedruckt. Als Muster wollte ich verschiedene Kreismotive versuchen. Die Quadrate aus weiteren unterschiedliche bedruckten Stoffen und Maulbeer Rinde heben sich von Den Kreisen ab. Zum Quilten wählte ich auch ein eckiges Motiv und schwarzes Garn.



Das Innenleben ist nun ein kleines Büchlein geworden. Bilder aus uralten Zeitungen brachte ich mit Hilfe von Matte Medium auf Stoff. Für die Rückseite verwendete ich gestempeltes Papier. Damit das Papier mehr wie Stoff wirkt, habe ich es geölt und mit einem dünnen Vlies hinterlegt.
 Dieses Bild ist auf weißen Baumwollstoff übertragen.
Die Mitte.
 Damit das Briefchen auch für Nadel verwendet werden kann, sind die Bildseiten neben der Mitte eingenäht. So ist das Nadelbriefchen etwas dicker geworden.
 Das zweite Bild ist auf Organza. Der Stoff ist schon ein Unterschied. Auf Organza kommen die Konturen etwas klarer hervor wie ich finde.
Und dann war es fertig.
Nein, nicht ganz, ein schöner Knopf musste noch her.
Dieser schöne handgefertigte Knopf wartet schon länger auf die richtige Verwendung.

Nun geht mein Büchlein zu Susanne. Schaut mal die wunderschönen Nadelbriefchen dort.
Das Thema für die neue Woche ist Folklore.
Euch einen schönes Wochenende.
Herzlichst
Monika

*Werbung / Für die Veröffentlichung dieses Posts bekomme ich keine Vergütung. Aufgrund einiger rechtlicher Änderungen und Vorkommnisse in den vergangenen Wochen und Monate kennzeichne ich diesen Beitrag jedoch als Werbung. Er enthält Namensnennungen, die Verlinkungen beinhaltet.

Mittwoch, 16. Januar 2019

Renovierungsarbeiten

ist das Thema bei Michaela. Ein neues Studio ist ausschlaggebend. Michaela bereitet gerade Ihr neues Studio vor. Dort wird es zukünftig viele schöne Workshops und Treffen geben. Dafür wünsche ich Ihr ganz viel Glück und Erfolg. Schaut also mal bei Michaela vorbei.
Momentan ist bei Ihr aber ja noch Renovieren, Einzug und Umzug angesagt. Renovierungsarbeiten halt. Da habe ich doch einmal im Werkzeugkeller gestöbert und gesucht, was noch so benötigt werden könnte. Vielfältige Nägel und Schrauben habe ich gefunden. Die sind doch oft gefragt bei Renovierung und Einrichtung und zum Drucken eignen diese sich auch.
 Hier einmal unterschiedliche Schraubenköpfe mit einem Stempelkissen gedruckt.


 Nägel tun es auch gut.

 Aber auch Unterlegscheiben geben ein schönes Motiv. Ganz besonders, wenn diese schon etwas angerostet sind.
So gehe ich mal zu Michaela's Renovierungsarbeiten.
Herzlichst
Monika
*Werbung / Für die Veröffentlichung dieses Posts bekomme ich keine Vergütung. Aufgrund einiger rechtlicher Änderungen und Vorkommnisse in den vergangenen Wochen und Monate kennzeichne ich diesen Beitrag jedoch als Werbung. Er enthält Namensnennungen, die Verlinkungen beinhaltet. 

Sonntag, 13. Januar 2019

Nadelbrief 2 von 52

Auch das zweite Nadelbriefchen ist fertig. In der zweiten Woche war das Thema "Stein" bei Susanne gesetzt.
Da ich ja auf unseren Wanderungen immer für meine Collagen sammle, habe ich zwei Steine aus Frankreich zum Drucken ausgesucht.
Einen Leinenstoff habe ich ausgewählt und dann mit einem Stein bedruckt. Verwendet habe ich ein schwarzes Stempelkissen.

Für die Innenseite habe ich mit Hilfe einer Frottage das Steinmuster auf den Stoff gebracht. Hierfür habe ich zwei Brauntöne gewählt.
Verbunden habe ich die Seiten mit einem engen Zickzackstich.
Ein Spruch sollte noch her. Da fiel mir doch die Sammlung unserer alten Schreibmaschinen im Keller ein. Eine nach der anderen holte ich hervor, bis ich noch ein einigermaßen brauchbares Farbband fand. Ob man da noch Nachkaufen kann?
So entstand noch die kleine Weisheit zum Stein.







 Auf der Vorderseite habe ich Bänder aufgenäht. Das war mühsam, gefiel mir aber gut.
Für den Verschluss wählte ich einen Knopf und nähte ein Seidenband an.
Fertig ist nun auch das zweite Nadelbriefchen und kann so zu Susanne verlinkt werden.
Habt einen wunderschönen Sonntag.
Herzlichst
Monika

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung

Labels

"Stickwort" der Woche (34) (ZU)SAMMEN (13) 15fünfzehn-Themenheft-Sammlung (1) 365 Challenge (10) Advent (3) allgemein (2) AMC Karte (4) Anleitung (1) Around the World Blog Hop (2) Artikel (1) Ausstellung (26) Backen (1) Baumwolle (1) Blöcke (1) Bloggeburtstag (4) BOM (1) CamUnderFoodt (1) CamUnderFoot (5) Collage (3) Decke (9) Dinkelsbühl (8) Dreieckschal (1) Emma (1) Falten (1) Färben (7) Frage (1) Freude (1) Freutag (2) Frühjahrsputz (3) Frühling (1) Gail Pan Patterns SAL (8) Garn (4) Genähtes (4) Geschenke (10) gewonnen (1) giveaway (3) Griot (2) Groß und Klein (6) Halloween (1) Homburg (1) Jelly Roll (2) Karlsruhe (5) Karte (1) Kissen (2) Kleidung (1) kleine Auszeit (4) Knöpfe (2) kreative Vorätze (6) Kursbesuch (36) Kurse (20) m (1) Museum (1) Musik (1) muster (1) Mustermittwoch (43) Mystery (12) Nadelbrief (48) Nadelmäppchen (5) Nadelwelt (9) Nähen (1) Nähmaschine (2) Nana (2) Nancy (1) Neon (1) Neujahr (3) Nikolaus (1) Novemberklecks (16) Oberflächengestaltung (8) Ostern (5) Overlock (1) Paper Piecing (1) Paperlamination (5) Papier (1) Papierliebe (10) Patchwork Professional (3) Pia (29) PQW (11) privat (1) Quilten (17) Rückblick (1) Ruler (1) Schnitt (1) Siebdruck (4) Spaziergang (1) Stempel (1) Sticheleien (1) Sticken (20) Stifterolle (1) Stoff und Papier (3) Stoffbearbeitung (10) Stoffe (1) Stoffgestaltung (1) Stricken (13) Sugar Babe (1) Sunprint (1) T-Shirt (1) Tasch (2) Täschchen (5) Tasche (19) Tischläufer (3) Tola's (1) Topflappen (1) traurig (1) Tula Blöcke (64) Typisch für (6) Urlaub (2) Vergolden (1) Von oben (1) Wandern (2) Webkanten (1) Weihnachten (8) Wholecloth (4)