Translate

Mittwoch, 24. Februar 2016

Schon wieder

vorbei.

Nach einem Jahr Vorfreude
trafen sich am letzten 
Mittwoch wieder 50
nähbegeisterte Frauen und Männer
in der Jugendherberge Homburg.
Auch die sechste PQW mit dem Thema
"Asien"
war wieder wunderbar.
Das Atrium wurde
 durch tolle Quilts verschönt,
denn die Jugendherberge
gehörte ein paar Tage den Quiltern. 
Ach, es war wieder toll die lieben
PQW'ler zu treffen.
Welch eine Wiedersehensfreude.
Nachdem die Zimmer belegt und
das ganze Equipment
in den Kursräumen untergebracht war,
gab es erst einmal einen Kaffee.
Dann ging die Arbeit los.
Bis Sonntag sollte es nur um
asiatische Techniken gehen.
Die erste Aufgabe galt der Stoffwahl.
Seide, das war für mich klar.
Von der Farbe
Rot bin ich dann aber abgekommen.
Dann konnte es los gehen.
 Hier Korea.
Pojagi, eine sehr schöne Technik.
 Quilty hatte natürlich wieder
alles fest im Griff.
 Zwischendurch gab es Spaziergänge
im Park oder auch mal eine Joggingrunde.
Das gab dann wieder Energie
zum Nähen bis weit über Mitternacht
und dem langen
Handarbeitsabend.
 Wir haben Trodd(tt)el
gewickelt.
Tatsächlich habe ich es auch
geschafft.
Braucht wohl noch etwas Übung.
In allen Kursräumen wurde 
viel gearbeitet,

manchmal unterbrochen von Kaffeepausen.
Gar nicht so einfach eine
Stola zusammenzustellen.
Hier meine ersten Ideen.
Am letzten Abend wurden wir
mit einem tolle
asiatisches Buffet verwöhnt.


Mit vielen Ideen und Liebe zum Detail
wurde gedeckt.
Ist das nicht toll?
Das Essen war super klasse
und der Abend wunderschön und sehr fröhlich.
Tja, dann war die schöne Zeit 
schon wieder vorbei
und es ging zum Show and Tell .
All die wunderschönen Werke
könnt Ihr dann in Karlsruhe bewundern.
Das wird bestimmt eine tolle Ausstellung.

Vielen lieben Dank
an das ganze PQW-Team
für die viele Arbeit, tolle Organisation
und die wunderbaren Tage.
Es hat wieder viel Spaß gemacht.
Dank auch dem gesamten
Team der Jugendherberge,
die uns immer so nett betreut hat.
Euch einen ganz dicken Dank
für die vielen netten Kommentare
und Wünsche zu meinem letzten Post.
Ich habe mich über jeden Einzelnen
sehr gefreut.
Jetzt werde ich langsam wieder bei Euch
vorbeischauen und versuchen
die vielen neu entstandenen
kreativen Umsetzungen
zu bewundern und zu genießen.
Ich wünsche Euch einen
wunderschönen Tag.
Herzlichst
Monika

Kommentare:

  1. What beautiful quilts and such talent and inspiration! It looks like you had a fabulous time! Christine x

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,
    tolles Treffen, die Quilts werde ich ja dann in Karlsruhe sehen können und Dich vielleicht gleich mit dazu.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, Du bist aber echt viel unterwegs. Und wie toll das dort war und wie schön die Quilts da hängen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    das sieht nach einer tollen Zeit aus! Der erste Blick auf Eure Werke ist wunderschön.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monuka,
    das es dir da gefallen hat, kann ich gut verstehen! So in der Runde zu arbeiten ist ja auch sehr inspirierend .....aber sicher auch anstrengend!
    Eure Werke sehen ganz wundervoll aus!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika,
    es geht nicht über solch schöne Nähtage, frau hat danach meistens Kreativität aufgetankt, ich denke dir geht es bestimmt auch so!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen