Translate

Donnerstag, 25. Juni 2015

Tag 3

und eine Überraschung.

Gestern habe ich es nicht mehr
geschafft über den Kurstag zu berichten.
So wird es heute ein langer Post.
Ihr könnt natürlich gerne nach unten scrollen.
Am Abend hatte ich im Hotel
noch ein Muster in mein Sieb geritzt.

Ein Druckergebnis kann ich Euch noch 
nicht zeigen. Da müsst Ihr noch etwas warten.
Ich hatte zunächst
begonnen meine Stoffe weiter zu bearbeitet.
Schicht um Schicht wird der Stoffe verändert.
Es fällt mir noch schwer die Möglichkeiten
gezielt auszuschöpfen.
Nicht jede Technik lässt sich auf einen
Stoff verarbeiten. Ich benötige
immer etwas Zeit und Muße um mich
in die Stoffgestaltung einzuarbeiten.
Geht bei mir nicht so schnell.
Eine Vielfalt von Techniken bekamen wir gezeigt
und so heißt es für mich dies 
zu Hause aufzuarbeiten.
Drucken mit Sojawachs
Drucken benötigt viel Zeit und Geduld.
In unserer Gruppe gab es ein
Geburtstagskind. 
Mit tollen Pralinen
und Obst wurden wir in der Pause verwöhnt.
Mit dem Breakdown Printing ging es weiter.
Eine so tolle Technik.
Nichts ist vorhersehbar.
Ich habe mir einen Braunton angerührt.
Die Farbe wird auf das Sieb gegeben.
Die Struktur erhält man durch Eindrücken
unterschiedlichster Formen.
Nach dem Trocknen wird dann gedruckt.
Es entstehen wunderbare Stoffe,
die dann natürlich wieder durch weitere
Layer verändert werden können.
Diese vielfältigen Reservierungsmöglichkeiten
geben Raum für viele Ideen und 
regen zum Experimentieren an.
So ging dann auch dieser wunderbare Kurstag
zu Ende. 
Hier ein paar tolle Stoffe.






Das hat Claudia Helmer so zwischendurch gemacht.
Diesmal fuhr ich nicht ins Hotel.
Es gab nun etwas 
Familienleben. Wunderbar.
Die Sonne schien und ich wurde schon erwartet.
Als die Tür aufging leuchteten meine Augen.
Wer stand vor mir? Mein liebster Mann.
Ich habe mich so gefreut. Er hat einen Tag
Urlaub genommen. So hatten wir nach
einem langen Spaziergang,

einen wunderschönen Famielienabend 
und noch einen ganzen Tag vor uns.
Schön das Ihr da wart und
Danke für's Durchhalten.
Seit alle lieb gegrüflt aus dem
sonnigen Frankfurter Raum.
Herzlichst
Monika

Kommentare:

  1. Wirklich tolle Stoffe sind das, ich bin begeistert.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Wow Monika what a wonderful experience,and how special your hubby came and surprised you xx

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    das ist ein toller Kurs, ich seh schon wo die Reise hingeht. Tolle Arbeiten, viel Spaß mit dem neu erlernten Wissen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Hello Monika! Looks like you are having lots of creative fun! Have a lovely weekend! :) x

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Monika,
    Ich staune! Fasinierende Stoffe sind entstanden. Du zeigtst soviel kreative Techniken der Tag sollte oft mehr Stunden haben um alles mal auszuprobieren! Diese schönen Stoffe werden aber sicher nicht zerschnitten.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika,
    das sieht alles klasse aus. Ich wünsche Dir weiter ganz viel Freude an diesem faszinierenden Kurs.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen