Dienstag, 30. September 2014

Teil 2

Weiter geht;s

Leider lassen mir unsere Renovierungsarbeiten am Wochenende und in der Woche nicht viel Zeit zum Nähen und die Abende sind einfach zu kurz. Umso schöner ist es, wenn man sich dann doch einmal etwas dem Nähen zuwenden kann. So habe ich nun angefangen die Oberfläche meines Quilts "Groß und Klein" zu bearbeiten. 
Meine Idee war, die dunkelbraunen Streifen zu quilten und alle Dreiecke in der Stofffarbe mit Linien zu quilten.
Der nächste Schritt war dann die Farben auszusuchen. Das macht mir ebenso viel Freude wie Stoffe auszuwählen.

Für die Streifen habe ich ein Verlaufsgarn gewählt. Das Passt genau zu den Brauntönen der Stoffe. Die Streifen sind freies Maschinenquilten.

Nun kamen die Farben für die Blöcke.
Bei den Blöcken, die ich schon mit Zierstichen bearbeitet hatte, bin ich bei der Farbe der Zierstiche geblieben.





Nachdem alle Farben bereitstehen, habe ich angefangen die Dreiecke mit geführten Linien zu bearbeiten. Das wird mich nun noch etwas beschäftigen aber der Anfang ist getan. Hier ein paar Eindrücke. Langsam verändert sich der Quilt.






Mal sehen wie es weiter geht.
Allen eine schöne Woche und liebe Grüße
Monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika,

    das sieht wunderschön aus. Ich finde es immer wieder spannend, wie sich ein Top mit dem Quilten verändert. Bei diesem Quilt kommen auch die selbstgefärbten Stoffe so schön zur Geltung.

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika, ich habe über Alexandra zu Deinem tollen Blog gefunden. Dein Quilt sieht wirklich sehr schön aus. Die Farben sind der Hit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung