Montag, 11. Mai 2015

Network Quilters

Das muss gezeigt werden.
Erst einmal ganz lieben Dank für Eure Kommentare
zu meinem Wholecloth Quilt.
Das hat mich sprachlos und etwas verlegen gemacht.
Pia hat ihn auch auf Ihrem Blog gesetzt.
Da bin ich ja etwas stolz.
Damit wären wir auch beim Thema,
denn ich möchte Euch doch diese tolle Ausstellung
der netties nicht vorenthalten.
Als ich meinen Post mit dem Ausstellungsrundgang
veröffentlichte, war ich unsicher ob 
ich meine Fotos zeigen darf
und hatte diesen erst einmal zurückgezogen.
Nun habe ich aber nachgefragt
und darf natürlich meinen 
Ausstellungsspaziergang fortsetzen.
NETWORK QUILTER
"Musik trifft Stoff" 

Eine wunderbare Ausstellung,
die durch die Musik noch mehr Ausdruck bekommt.
Pia Welsch
Shakuhachi

Kimono No 1

Dieser Kimono hat mir besonders gut gefallen
Anita Lang
Der König der Löwen
Der ewige Kreis
Die Jagd der Löwinnen

Arlette Schnable
Techno
Breitwegerich

Gabriele Schultz-Herzberger
The Beatles
All you need is love

Katharina Clausen
Wolfgang Amadeus Mozart

Lisa Kastner
Gospels & Spirituals
Oh Freedom

Go down Moses

Randa Stewner
Johann Sebastian Bach
Allemande

Zu jeder Serie konnte die passende Musik gehört werden.
Ein wunderbares Erlebnis,
das die Quilts in Schwingung brachte.
Vielen Dank für die wunderbare Ausstellung 
und die netten Gespräche.
Zur Ausstellung gibt es diesen toll gestalteten
Katalog.

Das Krawattenprojekt
Wolfgang Eibisch
In der PQW hatte Pia zu dem 
Krawattenprojekt aufgerufen.
Bei der Umsetzung haben wir uns
an den Farbkreis gehalten.
Meine Farben waren Blau und Gelb.
Meine gelbe Krawatte im Vordergrund
hat das Thema Woodstock.

Falls Ihr noch mehr sehen möchtet,
gibt es von Gudrun Heinz
auf dem Bernina Blog einen Artikel.
Hier wird auch unser Projekt gezeigt.

Euch Allen einen schönen Restabend 
und liebe Güße
Monika

Kommentare:

  1. Wow, was für tolle Quilts!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nana,
      das war wirklich eine sehr beeindruckende Ausstellung.
      LG
      Monika

      Löschen
  2. LIebe Monika, alleine schon die Idee, eine ausgesuchte Musik zu den Quilts zu hören, ist wundervoll. Das ergab bestimmt eine ganz besondere Stimmung. Auch das Nähen bekommt dabei bestimmt schon eine ganz andere Dimension.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      die Künstlerinnen haben tatsächlich immer die Musik dazu gehört. So wurde wohl auch der Quilt eins zu der Musik. Das war ein unbeschreibliches Erlebnis. Müsste man auch einmal versuchen.
      Ganz liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  3. Stunning quilts, so much wonderful talent! Thank you for sharing them! :) x

    AntwortenLöschen
  4. Stunning quilts, so much wonderful talent! Thank you for sharing them! :) x

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    wie schön, das Du uns auch an dieser Ausstellung teilhaben läßt.
    Fantastische Quilts sind das !!!

    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika,
    das sind ganz tolle Werke und wunderschöne Bilder.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Monika,
    danke für die tollen Bilder- zusammenn mit der Musik (wenn auch gerade nur im Kopf ;-) ) klasse!
    LG Anke

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung