Sonntag, 20. Dezember 2015

Fast schon

Tradition

Meine Freundin hat es geschafft
noch Karten für uns zu bekommen.
So konnten wir zu den
Klängen von
Johann Sebastian Bach
etwas abtauchen und
eine weihnachtliche
Atmoshäre im 
Altenberger Dom
 genießen.
Bei Kaffee, leckeren
selbst gebackenen Plätzchen
und Klönen haben wir etwas
die Zeit vergessen.
 Es war ein schöner Nachmittag.
Nun werde ich  noch bei Euch
vorbeischauen und heute
eher ein stiller Betrachter Eurer
schönen  Blogs sein.
Habt noch einen
Schönen 4. Adventsabend

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!
Matthias Claudius (1740-1815)

Herzlichst
Monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    da habt ihr ganz bestimmt ein wunderbares Konzert gehört. Eine große Musik für diese schöne Zeit. Vielenn Dank auch für das Gedicht - ebenfalls sehr passend.
    Liebe Grüße und frohe Weihnachten wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Toll, das klang bestimmt hammermäßig!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    das sind die Dinge im Leben die das Leben lebenswert machen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hi Monika ,sounds like you had a wonderful time,I love the Xmas tree,merry Xmas my friend xx

    AntwortenLöschen
  5. Wishing you a Happy Christmas Monika! Hugs Christine x

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung