Mittwoch, 10. August 2016

Altlasten

Schon

lange her, da hatte ich
bei Gabi zum Thema
einen Quilt begonnen.
eigentlich sollte er im
letzten Jahr dann zum Aufruf
"Meine kreativen Vorsätze"
fertig werden.
Hat aber nicht geklappt.
Dabei fehlte nur da Quilting.
Es hat aber auch etwas gedauert,
bis mir eine Idee kam. 
Es sind 2 Quilts und neben meinen
gefärbten Stoffen habe ich noch
einen afrikanischen Stoff verwendet.
Während unserer Reise durch Benin vor
einigen Jahren, hatte ich zum
ersten Mal von Griot gehört. 
Griot sind u.A. berufsmäßige
Geschichtenerzähler in Westafrika.
Da war die Idee geboren,
ein Märchen muss her.
Über beide Quilts wird nun
ein Märchen erzählt und 
jetzt geht es endlich weiter. 

Ich danke Euch für's
Vorbeischauen und Eure lieben Zeilen.
Genießt den Tag.
Herzlichst
Monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    was für eine tolle Idee !! Ich freue mich schon auf die fertigen Quilts, um die Märchen auch lesen zu können...
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin schon auf das Endergebnis arg gespannt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    manchmal muss etwas nur gut "abgelagert" werden, bis dann endlich der zündende Funke da ist :-) Ich bin gespannt wie es weiter geht!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Das wird wundervoll werden. So eine schöne Idee!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    ein wunderschöner Quilt !!!Die Farben gefallen mir sehr , eine tolle Idee, ich bin gespannt wie es weitergeht. Mir geht es auch so, nach einiger zeit ist eine Idee geboren, manchmal ist es gut etwas liegen zu lassen. Ganz liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.