Sonntag, 8. April 2018

Mustermittwoch

ist das Aprilthema bei Michaela
zum Mustermittwoch.
Es gibt so viele schöne Mandalas
aber mir fällt das Thema eher schwer.
Erst einmal habe ich etwas über Mandalas
gelesen, habe dann aber einfach
einmal angefangen.
Ein paar Papiere lagen schon bereit,
die auf eine Verarbeitung warteten.
Da ich grafische Elemente mag,
schnitt ich für mein erstes Mandala Rauten
Mit Aquarellfarben habe ich das Papier
noch etwas bearbeitet.
Das Papier ist, wie es manchmal so ist,
eine einzelne, zu viel ausgedruckte Seite der
Missa Africana von Michael Schmolle,
die unser Chor Unisono
zur Konfirmation singen wird.
Für mein zweites Mandala habe
ich ein Märchenbüchlein verarbeitet.
(Ich hatte gerade ausrangierte Kinderheftchen
geschenkt bekommen.)
 
Habt ihr es erkannt? 
Ja, "Des Kaisers neue Kleider"
Nun verlinke ich noch schnell
für diese Woche zu Michaela.
Schaut auf jeden Fall dort einmal vorbei.
Nun wünsche ich Euch einen schönen,
sonnigen Sonntag und viel Freude
bei euren Aktivitäten.
Herzlichst
Monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika, das Märchenmandala finde ich sooo schön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Monika,
    es geht mir ähnlich wie dir, ich müßte mich auch erst einmal über Mandalas informieren, wobei dein Märchenmandala hätte ich noch nicht einmal bei den Mandalas eingereiht, aber es spitzenmäßig aus!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Schön, wie du dich annäherst an das Thema, so wie du mit Papier spielst, kann ich es mir genauso auch in Stoff vorstellen... was meinst du?
    Ich schicke Musterdank und viele Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela,
      ja, ich bin mal gespannt. Mit Stoff werde ich auf jeden Fall auch noch arbeiten. Mal sehen, ob sich die Ideen so umsetzen lassen.
      Liebe Grüße und ein schönes WE
      Monika

      Löschen
  4. Das sehe ich jetzt erst - wie hübsch! LG Ulrike

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.