Donnerstag, 13. November 2014

Novemberklecks Tag 13

Novemberklecks 13. November 

Meinen heutigen Novemberklecks habe ich in den Bundsteinhöhlen entdeckt.
In der Natur lassen sich immer wieder interessante Farbzusammenstellungen und Strukturen finden. Mit meiner Kamera versuche ich diese Inspirationen einzufangen und sie vielleicht einmal für einen Quilt zu verwenden.

Europas größte Bundsandsteinhöhle liegt unterhalb der Ruine der Hohenburg auf dem Schlossberg in Homburg. 

Toll fand ich diese Rippelmarken. Es sind Wellenspuren bewegten Wassers. Vor Millionen von Jahren waren diese Flähen mit Wasser bedeckt. Das sind doch tolle Quiltlinien.


Aber auch die Natur findet tatsächlich in wunderbaren Farbe ihren Weg.


Die Höhlen, von Menschenhand geschaffen sind Bergwerkstollen und wurden wegen des hohen Quarzanteils im 17. Jahrhundert für die Glasherstellung genutzt.
Hier könnt Ihr mehr lesen. 

Ich wünsche Euch bei strahlendem Sonnenschein einen schönen Novembertag.
Liebe Grüße
Monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika, das ist ja wirklich faszinierend, wie die Pflanze da ihren Weg gefunden hat. Ein tolles Bild.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    das ist ja ein ganz besonderer Farbklecks ;-) Wunderschööön!
    Danke dafür. Deine Idee mit der Kamera und der Umsetzung für Quilts finde ich sehr faszinierend.
    LG Anke

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben, in der Datenschutzerklärung.