Dienstag, 13. Februar 2018

"Stickwort" der Woche 5

bei Gabi Mett.
Bei wöchentlichen Aufgaben
merkt man noch mehr wie schnell
die Zeit verrinnt.
Heute zeige ich schon das 
"Stickwort" der Woche 5.
Kleine und große Stiche stehen sich gegenüber
Kleine Zeichnungen habe ich auch gemacht,
dann aber gestickt.
Zwei kleine Quadrate sind entstanden.

Und nun geht es schon zum Thema 6.
Ich mag diese schönen,
einleitenden Fotos bei Gabi.
Diesmal sind es
"Garnvariationen in Schwarz"
Schaut mal die Skizzen und tollen
Umsetzungen zu den letzten Themen.
Da sind die Skizzen schon
kleine Kunstwerke.
Ja, da werde ich zum neuen Thema Nr. 6
"Die Stiche bilden einen Fluß"
wohl auch einmal mehr Zeichnen
und einen dickeren Stift verwenden.

Heute möchte ich Euch noch
einige schöne Stickarbeiten
zu den bisherigen Themen zeigen.
Über Gabi's "Stickwort"
hatte ich meinen beiden Freundinnen
unserer kleinen Gruppe
informiert. Unabhängig voneinander
sticken wir tatsächlich alle mit.
So hatten wir bei unserem letzten Treffen
unsere kleinen Arbeiten bestaunt.
Alle sind so schön geworden und
heute zeige ich einmal die
kleinen Kostbarkeiten von Eva.
"Stickwort" 1
Die Stiche werden über die Fläche gestreut
"Stickwort" 2
Stiche sammeln sich in einer Ecke

"Stickwort" 3
Die Stiche türmen sich zu einem Haufen

"Stickwort" 4
Die Stiche werden von einem Punkt
auf der Fläche magnetisch angezogen
Nun wünsche ich Euch einen
schönen Faschingsdienstag.
Lieben Dank für's
Vorbeischauen und Euer Interesse.
Herzlichst
Monika

1 Kommentar:

  1. Kein Wunder, daß Du bei all diesen Aktionen mitmachen sollst, Du bist sooooo kreativ.

    Nana

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung