Sonntag, 25. Februar 2018

Workshop

Art-Journals
von Donnerstag bis Freitag
im Industriemuseum
Am Donnerstag kam ich bei eisiger Kälte
und strahlendem Sonnenschein
an der Papiermühle an.
  Vom Parkplatz führt
ein schöner Weg zum Kursraum.
Sehr gefreut habe ich mich,
Michaela persönlich kennenzulernen.
Gemeinsam mit netten, kreativen
Frauen habe ich zwei kreative Tage
verbringen dürfen.
 Schnell hatten wir ein
inspirierendes Chaos
zusammengestellt.
 Am ersten Tag bekamen
wir eine informative
 Führung durch das Museum.
 Unser Start war an der
PM4.
Eine Papiermaschine aus dem Jahre 1889.
 Mit 40 m Länge und einer Höhe von 5 m
 eine beeindruckende und imposante Maschine.
 Am ersten Tag haben wir uns ganz
dem Drucken gewidmet. Zum ersten mal
habe ich mit einer Gelli Plate
und Acrylfarben gedruckt.
Der zweite Tag war ausgefüllt
mit Buchbinden.
 Wir lernten verschiedene
Techniken kennen.
 Für unsere schön gestalteten Seiten
 lernten wir die "Koptische Bindung"
 Das muss ich noch etwas üben,
aber für den ersten Versuch war ich schon
zufrieden.
 Zum Abschluss noch schnell
ein Leerheftchen gebunden.
Dann gab es eine
kleine Ausstellung
 mit den wunderschönen Büchern.

 Ja, es waren zwei sehr schöne Tage
mit sehr netten, Gleichgesinnten.
Michaela ist eine nette, geduldige
und sehr kompetente Kursleiterin.
Das war sicher nicht der letzte Kurs.
Noch einmal vielen Dank
für die kreativen, inspirierenden Tage.
Jetzt schwirren viele Ideen
in meinem Kopf, die eigentlich umgesetzt
werden möchten.
 Leider hat mich nun erst einmal die
Erkältungswelle im Griff.
Habt einen schönen
Wochenstart.
Herzlichst
Monika

Kommentare:

  1. What an interesting course this sounds and your finished books look fabulous Monika! Enjoy your weekend! Christine x

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    ich danke dir für die lieben Worte und den schönen Bericht, es geht weiter, ganz bestimmt!
    Ich hoffe, du bist bald wieder fit und bindest tolle neue Bücher.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    zu erst einmal gute Besserung! Was für ein schöner Bericht von dir, mit ganz vielen beeindruckenden Bildern. Ich glaube ich muss auch einmal einen Kurs bei Michaela machen!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    was für wunderschöne Buchbindearbeiten im Kurs entstanden sind . Dieser Kurs hat viel Freude bereitet und war sehr interessant , zu sehen an den wunderbaren Werken der Teilnehmer. Nun wünsche ich dir gute Besserung, hier ist es auch sehr kalt -12 Grad mit einem eisigen Wind. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Wie gerne wäre ich da dabei gewesen. Ich habe mir das Buch von Michaela gekauft,es ist wunderschön, aber es ist natürlich nicht das selbe wie direkt vor Ort zu sein. Aber vielleicht klappt das ja auch mal.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung