Translate

Freitag, 5. Dezember 2014

Groß und Klein der Zweite Teil1

Am Besten Ihr arbeitet in Serie!

Fast in jedem Kurs bekommt man diesen Tipp. 
Dabei möchte ich doch meist mit einem neuen Thema starten!?
Aber eigentlich ist das eine tolle Sache ein Thema aufzunehmen und sich damit auseinanderzusetzen. So kommt hier ein zweiter Quilt zum Thema "Groß und Klein". 
Vielleicht habt Ihr ja Lust hier die Entwicklung etwas mitzuverfolgen. Wie es ausgeht weiß ich auch noch nicht:)

Begonnen wird natürlich erst einmal mit Skizzen. Wenn man sich für ein Motiv entschieden hat skizziert man unterschiedliche Möglichkeiten auf.

Für diesen Quilt einen recht einfachen Block zur Gestaltung und Entwicklung des Quilts.


Das hier ist nun mein gewähltes Motiv.

Also erst einmal Blöcke nähen, damit man etwas zum Spielen und Gestalten hat. Groß und klein und immer in den gewählten Farben.
Natürlich alles frei geschnitten, damit der Quilt einen eigenen Character bekommt.
Den Hintergrund habe ich in Schwarz und Weiß genäht.
So eine Kontrastfarbe zu wählen ist natürlich recht einfach aber mir gefiel es.


Dann einmal spielen mit den Blöcken.


Welche Anordnung gefällt mir?
Ab an die Designwand.


 Wie bekomme ich die Teile da rein.
Wo schneie ich, wie kann ich nähen.


Und dann alles eingefügt.


Noch einen schmalen Rand um das Blockthema auch für den gesamten Quilt aufzunehmen. Erkennt Ihr es?


So, der erste Teil ist fertig und weiter geht es dann mit dem Quilten.
 Mal sehen wie ich hier weiter komme.

Ganz ganz lieben Dank für Euren Besuch und die netten Kommentare über die ich mich immer sehr freue.
Einen schönen Freitag und seit lieb gegrüßt
Monika

Kommentare:

  1. Sehr beeindruckend, zu sehen, wie Dein Quilt entstanden ist, liebe Monika. Das Ergebnis sieht toll aus. Die Farben sind einfach super!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,
    es freut mich, dass es Dir gefällt. Bin auch mal gespannt wohin mich die Oberflächengestaltung führt.
    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine richtiges Kunstwerk!! Der Quilt muß an die Wand.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    vielen Dank. Mal sehen, wie er dann wirkt wenn ich ihn fertig gequiltet habe:)
    LG
    Monika

    AntwortenLöschen