Montag, 1. Dezember 2014

Kinder

Der Ball für eine kleine Prinzessin


Gestern war es so weit. Endlich konnte ich den Ball der kleinen Prinzessin schenken.
Ein Spleen von mir, denn jedes Baby in unserem Freundeskreis bekommt einen Ball:)
Häufig kommt es ja nicht mehr vor, denn die Kinder unserer Freunde sind ja mittlerweile fast alle schon erwachsen.
Umso schöner ist es dann doch noch einmal einen Ball zu nähen.





Ich möchte mich bei Allen ganz besonders für die netten Kommentare zu meinem letzten Post bedanken.
Einen schönen Montag und herzliche Grüße
Monika

Kommentare:

  1. Hallo Monika,
    der Ball ist aber raffiniert. Den können die Kinder sicher schön greifen. Wo hast du den Schnitt her ?
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    den Schnitt habe ich vor langer Zeit einmal aufgezeichnet und mir Pappschablonen davon gemacht. Ich habe 3 Größen. Die anderen sind aber recht kniffelig. Gerne kann ich die Teile einmal aufzeichnen und Dir ein PDF senden wenn Du magst. Vielleicht finde ich auch einen Befehl um eine PDF-Datei im Post zu hinterlegen.
    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika, so einen Ball hat mein Sohn auch geschenkt bekommen, als er noch klein war. Ich finde, das ist ein wundervolles Geschenk und eine Menge Arbeit. Die Babys können ihn so schön greifen und damit spielen. Das ist wirklich ein besonders wertvolles Geschenk zur Geburt.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    der Ball ist wunderschön, ein zauberhaftes Geschenk.
    Ist der kompliziert zu nähen?
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Vielen, lieben Dank, für Eure Kommentare. Ich freue mich über jeden Besuch!
Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung