Translate

Samstag, 13. Januar 2018

Weitere

Herausforderungen.

das ist er Name unserer Gruppe
unter Leitung von Pia Welsch
für das Thema Muster.
Sieben steht für die Anzahl der
Künstlerinnen und Künstler,
12 für die Anzahl der zu nähenden Quilts.
Einer weitere Aufgabe des Projektes,
war ein Artikel in der Patchwork Professional.
Jeder sollte sich etwas vorstellen und
einen kleinen Workshop schreiben.
Schnell einigten wir uns in der
Gruppe kleine Collagen als
Thema unserer Workshops
zu erstellen. Verwenden wollten wir
Reste aus unseren Arbeiten.
Das Schreiben eines Artikels
gehört nicht unbedingt zu meinen
Stärken und hat mir Mühe bereitet.
Für das Fertigen der Collagen
habe ich mich mit meiner lieben
Freundin Martina getroffen.
Gemeinsam verbrachten wir ein schönes,
kreatives Wochenende.
Zum Glück waren wir rechtzeitig fertig,
denn unser Abgabetermin war etwas 
vorverlegt worden.
Die Zusammenarbeit mit
Frau Crane
(Redaktion Patchwork Professional)
ist immer sehr nett und bereichernd.
Vielen Dank dafür.
Gestern war es dann so weit.
Ich hielt die neue PP in den Händen.
Ganz nervös habe ich die Zeitung aufgeschlagen.
Oh, ich war sprachlos, ist es doch
ein ganz neues Gefühl, wenn man
etwas über sich liest und einem
so viel Raum gegeben wird.
Ja, diesmal stellen sich meine
Freundin Martina und ich mich vor.
Vielleicht mögt ihr ja schauen.
In der letzten PP
Haben Tanja und Gabriela
sich vorgestellt und jeweils schöne
kleine Workshops gezeigt.
Vielleicht habt ihr ja Lust etwas nachzuarbeiten.
Wir freuen uns darauf euch
auf der Nadelwelt zu treffen.
In der nächsten PP
stellen sich dann
Renate, Claudia und Mario vor.
Es bleibt spannend.
Habt ein wunderschönes
Wochenende.
Herzlichst
Monika

Kommentare:

  1. Das ist schon was besonderes, daran teilhaben zu dürfen. Finde ich ganz toll.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch, dass freut mich sehr für euch! Ich gehe gleich mal lesen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Da werde ich in den nächsten Tagen mal nach der Zeitschrift Ausschau halten.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Das ist schon toll, wenn in so einer renommierten Zeitschrift ein Artikel über einen selbst zu lesen ist. Ich freue mich total für Dich.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich auch für Dich, liebe Monika.Herzlichen Glückwunsch!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön für Euch, Glückwunsch! Da könnt ihr zu Recht stolz drauf sein. Beim nächsten Besuch der Bahnhofsbuchhandlung schaue ich dann mal nach der Zeitung.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Datenschutz

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.